Fragen zur Ausbildung "IT-Systemelektroniker"

Ab sofort füllen wir den Artikel-Bereich von Native-Network.net regelmäßig mit neuen Inhalten zu verschiedenen Themen! Direkt zu den Artikeln gelangst du

HIER

  • Hey! :)


    Ich bin zurzeit auf der Suche nach einer Ausbildung und bin dabei auf die Ausbildung zum IT-Systemelektroniker gestoßen. Jetzt ist meine Frage hier an die Community, ob bereits jemand als IT-Systemelektroniker tätig ist oder gerade die Ausbildung dazu macht und mir vielleicht folgende Fragen beantworten kann:


    • Wie gut sollte man in Mathe sein?

    • Wie sind so die Gehaltsaussichten?

    • Wie sind die Zukunftschancen?


    Meine Kenntnisse im Bereich PC-Konfiguration (Hard-& Software) würde ich als gut einschätzen, nur leider bin ich echt kein Mathe (&Physik)-Fan, aber es wäre schade, wenn es daran scheitert.

    Und falls Mathe ein so großer Bestandteil sein sollte: Welche Themengebiete sind gefragt?


    PS.: Bitte keine Kommentare wie "google einfach"! Ich möchte hier gerne Erfahrungsberichte einholen und keine stumpfen Fakten. Danke. ;)




    MfG

    Mr.Mystery

  • Hey,


    Ich kann dir aus meinen Erfahrungen berichten das der Bereich IT-Systemelektroniker immer Spaß gemacht hat, allerdings kommt es natürlich immer auf den Betrieb an.

    Innerhalb der Arbeit habe ich natürlich unter anderem in einem Kleinem Laden gearbeitet, in dem ich Systemelektroniker und IT-Kaufmann machen durfte.

    Also Warenannahme, Beratung, Kassieren, PC-Konfigurieren und bauen, Fehler Suche der PC's/Notebooks/Drucker etc. und Kundenservice Außerhalb des Betriebsgelände halt.


    In Mathe sollte man schon gut sein, da du ja IT-Systemelektronik beherrschen musst, dort werden unter anderem ziemlich viele Mathematischen Formeln berechnet wie Stromspannung etc.

    Es ist was was man erlernen kann.


    Allerdings Schwieriger sind in meinem Fall die "Programmierarbeiten mit C++" Das schwierige in der Materie ist, das wenn man 1-2x Krank ist, oder nicht hinterher kommt ziemlich viel

    nachholen muss, weil wenn du eine "Schleife" nicht kannst, bringt dir das andere wissen genau so wenig. Und da es viele verschiedene Programmier Lösungen immer geben wird, bringt

    dir abschreiben oder sonstiges genau so wenig.


    Gehalt kommt natürlich immer auf den Betrieb ab und deinem Tarifvertrag. Wir hatten mit einer Gewerkschaft mal über unsere Gehälter innerhalb der Klasse geredet im 1.Ausbildungsjahr

    und dort gab es Gehälter von 350€-900€ . Kommt natürlich immer drauf an.


    Die Zukunftschancen sind natürlich Top, da die IT und die Netzwerktechnik nicht schläft. Ich denke mal das man jemand in den Bereich immer gebrauchen kann. Und nach der Ausbildung

    die Schulisch meiner Meinung nach etwas Schwieriger ist, kann man auch ordentlich Asche bekommen :D


    Im Prinzip kann ich diesen Ausbildungsbereich Empfehlen, aber ich kann auch sagen das ich mich nie wieder durch den Quatsch freiwillig quälen würde :D Dennoch war es toll.

    Man muss auch ein wenig seine eigenen Wege gehen und solltest du diesen gehen wünsche ich dir viel erfolg (: , denk auch dran. Bei menschen ist dies immer ein wenig anders

    und die Berichte sind immer wieder anders und kommt auch immer anders vor.


    Also wähle nicht einen anderen Beruf oder Berufszweig nur aufgrund unserer aussagen


    MFG

    Pascal

  • Wie sieht es im Bereich

    "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung" aus? Wie viel Mathe & Physik-Kenntnisse sind da gefragt? Und wie sind die Jobaussichten?^^

    Uff. Anwendungsentwicklung ist ja im groben gesagt ein Programmierer. Mathe ist da schon gut, Physik eigentlich nicht. Denn beim programmieren, auch abhängig vom Bereich der Firma, ist es wichtiger oder weniger wichtiger. Aber je nach Bundesland sind auch die Jobaussischten anders. Bei mir in Mönchengladbach und Umgebung sind nicht viele Firmen momentan die suchen. Ich selber strebe auch diesen Beruf an, da ich den auch sehr interessant finde. Allerdings sind die Anforderungen sehr streng. Realschulabschluss, gute Noten in Mathe, Deutsch, Englisch, am Besten Erfahrung in dem Bereich und sowas halt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass du mit Erfahrung allein nicht weit kommst. Ich zum Beispiel habe nur einen Hauptschulabschluss aber gute Noten in den drei Fächern und halt Vorerfahrung. Aber von 20 Bewerbungen hatte ich 4 Antworten bekommen. Daher mache ich zum Beispiel momentan eine Ausbildung in der Firma wo ich momentan Teilzeit arbeite und dann über die dazugehörige Schule den Realabschluss nachmachen zu können.

    Hoffe ich konnte etwas helfen ;)

    GENISYS - Projektleiter

    Mein TS: nicekype | Clan TS: chaosdragon


    NICEKYPE | TIMO

    ______________________
    Meine Links:
    homepage-little.png AuefaQk4.png fXgOsTtb.png twitter-little.png instagram-little.png steam-little.png

    Have Fun, be Nice
    ______________________

    Welcome to Arma, a game where Physics don't give a f*ck.